1. Startseite
  2. Renault
  3. News
Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

Aufgrund der Anordnung der Landesregierung NRW ist die persönliche Beratung sowie der Verkauf
von Neu- und Gebrauchtwagen aktuell mit Terminabsprache und negativem PoC oder PCR Test nicht älter als 24 Std.
unterhalb einer Inzidenz im Erftkreis von 150 in der Filiale Brühl möglich.
Darüber betreuen wir Sie wie die Kölner Filiale weiterhin telefonisch oder per Mail.

Sie erreichen unseren Verkauf, auch für kurzfristige Terminabsprachen, telefonisch oder per Mail.

Anbei der Link des Erftkreises mit aktuellen Test-Stationen,
die Sie teilweise auch ohne Terminvereinbraung besuchen können.

https://www.rhein-erft-kreis.de/coronavirus-sarscov2/artikel/coronatestangebote-im-rheinerftkreis

Brühl  02232-945950    -    Köln  02203-18820         oder      mail@ah-barthel.de

Die Werkstatt ist aktuell von Montag bis Freitag offen
Samstags ist bis auf weiteres komplett geschlossen !

Der Thekenverkauf von Teilen und Zubehör ist gestattet.  

Ihre Gesundheit und die Gesundheit unserer Mitarbeiter haben für uns höchste Priorität.
Wir wünschen allen Kunden alles Gute und Gesundheit in dieser besonderen Zeit.

Weitere Informationen zum aktuellen Status werden an dieser Stelle bekannt gegeben.

Ihr Team vom Autohaus Barthel

News

  Einladung zum RENAULT TALK #1 mit Luca de Meo

Einladung zum RENAULT TALK #1 mit Luca de Meo

Am 6. Mai 2021, 13.30 Uhr, wird Renault CEO Luca de Meo zusammen mit dem Renault Brand Management Team einen Ausblick zu den künftigen Schwerpunkten der Marke Renault geben. Zu diesem digitalen RENAULT TALK laden wir Sie herzlich ein.

Renault präsentiert neue CSR-Strategie – gesellschaftliche und soziale Verantwortung im Fokus

Renault präsentiert neue CSR-Strategie – gesellschaftliche und soziale Verantwortung im Fokus

Auf ihrer Hauptversammlung am 23. April hat die Renault Group ihre neue CSR-Strategie (CSR = Corporate Social Responsibility) vorgestellt. Sie ist Teil des Strategieplans Renaulution und fußt auf drei Säulen: ökologischer Wandel, Sicherheit von Kunden und Mitarbeitern sowie Inklusion. Mit klar definierten Zielen und konkreten Aktionsplänen will das Unternehmen seine gesellschaftliche und soziale Verantwortung weiter stärken.

Neuer „Purpose” der Renault Group: „Unser Innovationsgeist treibt die Mobilität voran, um Menschen einander näher zu bringen”

Neuer „Purpose” der Renault Group: „Unser Innovationsgeist treibt die Mobilität voran, um Menschen einander näher zu bringen”

Als Basis nachhaltiger Wettbewerbsfähigkeit hat die Renault Group auf ihrer heutigen Hauptversammlung eine zukunftsgerichtete Definition des Unternehmenszwecks – Purpose – vorgestellt: „Unser Innovationsgeist treibt die Mobilität voran, um Menschen einander näher zu bringen.” – „Our spirit of innovation takes mobility further to bring people closer.” Unter Corporate Purpose versteht man den übergeordneten Zweck eines Unternehmens über den rein betriebswirtschaftlichen Zweck und die Gewinnorientierung hinaus. Der Purpose soll langfristig das Selbstverständnis des Unternehmens prägen im Sinn der Beschreibung des „Warum”.

Renault E-TECH: vom LEGO Modell über die Formel 1 zum realen Antrieb

Renault E-TECH: vom LEGO Modell über die Formel 1 zum realen Antrieb

Bei der Entwicklung des innovativen E-TECH-Hybridantriebsstrangs konnte Renault nicht zuletzt auf seine umfangreichen Erfahrungen in der Elektromobilität und der Formel 1 zurückgreifen. Hinzu kam der Enthusiasmus der beteiligten Ingenieure. Dieser führte unter anderem zu dem ungewöhnlichen Hilfsmittel eines LEGO Bausatzes, von dem wir in der vergangenen Woche erfuhren. Im heutigen zweiten Teil dieser spannenden Story blickt Ahmed Ketfi-Cherif, Mechatronics Synthesis Architect bei Renault, zurück auf die Zeit, in der aus dem selbst gebauten Modells die tatsächliche Antriebseinheit wurde.

Renault E-TECH: Mit einer mutigen Idee und LEGO-Steinen zum Ziel

Renault E-TECH: Mit einer mutigen Idee und LEGO-Steinen zum Ziel

Bei der Entwicklung des innovativen E-TECH-Hybridantriebsstrang konnte Renault nicht zuletzt auf seine umfangreichen Erfahrungen in der Elektromobilität und der Formel 1 zurückgreifen. Hinzu kam der Enthusiasmus der beteiligten Ingenieure. Diese Leidenschaft für das Projekt zeigt sich beispielhaft in Gestalt eines eher ungewöhnlichen Hilfsmittels, auf das Nicolas Fremau im Rahmen seiner Arbeit zurückgriff: Der Experte für die Hybridarchitektur bei Renault ließ sich von einem LEGO-Bausatz seines Sohnes inspirieren.

MOBILIZE: Start-up in einem Konzern

MOBILIZE: Start-up in einem Konzern

Mit MOBILIZE hat die Renault Gruppe Anfang 2021 eine neue Mobilitätsmarke ins Leben gerufen. Im Interview erläutert Mobilize CEO Clotilde Delbos die Ziele von MOBILIZE, und wie diese erreicht werden sollen.

Groupe Renault gründet mit Atos, Dassault Systèmes, STMicroelectronics und Thales die „Software République”

Groupe Renault gründet mit Atos, Dassault Systèmes, STMicroelectronics und Thales die „Software République”

Im Rahmen der „Renaulution” Strategie will Renault zusammen mit führenden Partnerunternehmen aus den Bereichen Technologie, Software und Mobilität die sogenannte „Software République” gründen. Auf Basis eines offenen Systems wollen die Partner neue Lösungen für ein nachhaltiges Mobilitätsangebot entwickeln und vermarkten. Gründungsmitglieder sind neben der Renault Gruppe die Unternehmen Atos, Dassault Systèmes, STMicroelectronics und Thales. Die Software République versteht sich als offenes Innovations-Ökosystem. Weitere Partner sind willkommen.

Renault bringt Farbe auf die Strassen

Renault bringt Farbe auf die Strassen

Die Zahlen lügen nicht. Trotz einer stetig wachsenden Auswahl an Außenlackierungen entscheidet sich die Mehrzahl der Kunden für die sogenannten „neutralen” Töne. Fast schon traditionell führen Weiß, Schwarz und Grau die Hitliste der Farbtöne beim Neuwagenkauf an. Diesem Trend stemmt sich Renault seit jeher entgegen und treibt es stattdessen lieber bunt. Kaum eine andere Marke bringt eine größere Vielzahl an unterschiedlichen Karosseriefarben auf die Straßen. François Farion, Director of Colour and Trim Design bei Renault, nimmt uns mit auf eine Reise durch die spannende Welt der Farben.

Renault und Partner gründen „Software République” – Pressekonferenz am 9. April, 14 Uhr

Renault und Partner gründen „Software République” – Pressekonferenz am 9. April, 14 Uhr

Als Teil der „Renaulution” Strategie will sich Renault in den nächsten Jahren stark in Richtung Technologiemarke entwickeln. Zentraler Bestandteil ist dabei die Gründung der sogenannten „Software République” zusammen mit führenden Unternehmen aus den Bereichen Technologie, Software und Mobilität. Ziel ist die Schaffung eines offenen kooperativen Ökosystems mit den Schwerpunkten Software, Daten, Cybersicherheit und Mikroelektronik. Gründungsmitglieder der „Software République” sind neben der Renault Gruppe die Unternehmen Atos, Dassault Systèmes, STMicroelectronics und Thales.

Mobilize – eine innovative Antwort auf die Anforderungen der Shared-Mobility

Mobilize – eine innovative Antwort auf die Anforderungen der Shared-Mobility

Parkraum, Verkehrsstaus, Umweltbelastung: Mobilität in urbanen Gebieten bringt Herausforderungen mit sich, die in Zukunft noch weiter wachsen werden. Die Renault Gruppe sucht nach innovativen Lösungen und hat eigens dafür die Marke Mobilize gegründet. Das Concept Car EZ-1 Prototype steht stellvertretend für den neuen Ansatz. Patrick Lecharpy, Mobilize Design Direktor, blickt zurück auf den kreativen und gänzlich neuen Entwicklungsprozess.

Renault bietet künftig auch Auto Abos – einfache Buchung auf abo.renault.de

Renault bietet künftig auch Auto Abos – einfache Buchung auf abo.renault.de

Renault bietet seinen Kunden künftig die Möglichkeit, ein Renault Modell einfach und flexibel zu einer festen Monatsrate zu abonnieren. Das neue Renault Abo entsteht in Kooperation mit dem Anbieter ViveLaCar. Kunden können ihr Auto Abonnement auf der Plattform abo.renault.de abschließen. Das Renault Angebot erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Renault Händlernetz und der Renault Bank und wird ab Mai verfügbar sein.

Das neue Renault Logo: Symbol für die Dynamik der Marke

Das neue Renault Logo: Symbol für die Dynamik der Marke

Renault und der Diamant, das gehört seit beinahe hundert Jahren untrennbar zusammen. Das berühmte Logo mit der geometrischen Form zierte erstmals 1925 die Kühlerhaube eines Modells der Marke. Jetzt führt Renault sukzessive eine neue Evolutionsstufe des Markenemblems ein. Einen seiner ersten Auftritte hatte es bereits auf der Front des Renault 5 Prototype Showcars. Gilles Vidal, Renault Design Director, verrät, warum und wie das neue Logo entstanden ist.

Groupe Renault wird Modelle für Mitsubishi Motors in Europa liefern

Groupe Renault wird Modelle für Mitsubishi Motors in Europa liefern

Die Groupe Renault und die Mitsubishi Motors Corporation haben heute einen neuen Schritt in ihrer operativen Zusammenarbeit angekündigt. Mitsubishi Motors wird in Zukunft OEM-Modelle von Renault unter der Marke Mitsubishi für ausgewählte Hauptmärkte in Europa vertreiben. Ab 2023 wird Mitsubishi Motors damit zwei in den Werken der Groupe Renault produzierte „Schwestermodelle” verkaufen, die zwar auf den gleichen Plattformen basieren, aber die die DNA der Marke Mitsubishi widerspiegeln.

60 Jahre Renault 4: Aktionen in sozialen Netzwerken, Sondermodelle, Ausstellungen und vieles mehr

60 Jahre Renault 4: Aktionen in sozialen Netzwerken, Sondermodelle, Ausstellungen und vieles mehr

Vor 60 Jahren rollte der Renault 4 ins Rampenlicht und startete eine Erfolgsgeschichte, die ihresgleichen sucht. Über 8 Millionen Mal verkaufte sich das Kult-Modell in über 100 Ländern während ihrer mehr als 30-jährigen Produktionszeit und gilt damit zu Recht als Ikone

60 Jahre Renault 4 und weitere Jubiläen: neues E-Booklet ist online

60 Jahre Renault 4 und weitere Jubiläen: neues E-Booklet ist online

Vor 60 Jahren rollt auf der Internationalen Automobil-Ausstellung der Renault 4 ins Rampenlicht und sorgt für eine Sensation. Der schlicht „R4” getaufte Neuling ist revolutionär anders als seine Zeitgenossen und diesen in vielerlei Hinsicht weit voraus:

Renault 5 Prototype atmet den Spirit des Kultautos von 1972

Renault 5 Prototype atmet den Spirit des Kultautos von 1972

Mit dem Renault 5 Prototype hat Renault vor zwei Wochen eine aufsehenerregende Studie präsentiert, die bei vielen Autofans die Herzen höherschlagen lässt. Das neue Concept Car ist von der Vergangenheit inspiriert, orientiert sich dabei aber entschieden Richtung Zukunft und steht exemplarisch für die neue Ausrichtung der Marke.

Oliver Schieritz neuer Direktor Qualität, Kundenservice und Aftersales

Oliver Schieritz neuer Direktor Qualität, Kundenservice und Aftersales

Oliver Schieritz wird mit sofortiger Wirkung neuer Direktor Qualität, Kundenservice und Aftersales der Renault Deutschland AG und Vertriebsregion D-A-CH. Die bislang getrennten Direktionen Qualität und Kundenservice sowie Aftersales werden unter seiner Leitung zusammengeführt.

Luca de Meo präsentiert Strategieplan „Renaulution”

Luca de Meo präsentiert Strategieplan „Renaulution”

Luca de Meo, Vorstandsvorsitzender der Groupe Renault, präsentiert den neuen Strategieplan „Renaulution”. Ziel: die Ausrichtung der Unternehmensstrategie vom Volumen zum Wert („from volume to value”).

Die Marke Renault startet in eine neue Ära

Die Marke Renault startet in eine neue Ära

Als Teil der „Renaulution” Strategie hat die Marke Renault heute ihre Strategie für die nächsten fünf Jahre und darüber hinaus vorgestellt. Dabei positioniert sich die Marke mit dem Rhombus stark in Richtung Technologie, Service und saubere Energie. Bis 2025 wird Renault 14 neue Modelle einführen, sieben davon vollelektrisch.

Mobilize: neue Marke für innovative Shared-Mobility-Konzepte – EZ-1 Prototype gibt Modellausblick

Mobilize: neue Marke für innovative Shared-Mobility-Konzepte – EZ-1 Prototype gibt Modellausblick

Im Rahmen der „Renaulution” Strategie präsentiert die Renault Gruppe ihre neue Mobilitätsmarke Mobilize. Die neue Geschäftseinheit entwickelt und realisiert Mobilitätslösungen der Zukunft: innovative urbane Shared-Mobility-Lösungen für die Personen- und Güterbeförderung entsprechend dem Ziel des Konzerns, CO2-Neutralität zu erreichen und eine Kreislaufwirtschaft zu etablieren. Mit dem EZ-1 Prototype stellt Mobilize sein erstes speziell für die Shared Mobility in der Stadt konzipiertes Fahrzeug vor.

F1 in Imola: Renault wieder auf dem Podest

F1 in Imola: Renault wieder auf dem Podest

Renault Formel 1-Teamchef Cyril Abiteboul wusste nicht recht, wie er seinen Spitzenfahrer Daniel Ricciardo nach der Zielankunft in Imola begrüßen sollte. Denn während der Australier nach einem erneuten Podestplatz für das Renault DP World F1 Team noch breiter grinste als üblich, fürchtete Abiteboul die schmerzhaften Folgen einer Wette mit dem schnellen Sunnyboy. Doch damit befassten sich die beiden später. Zunächst feierten sie die tolle Teamstrategie und Ricciardos kluge Fahrt, die Renault den zweiten Podestplatz in drei Rennen bescherte.

Im Renault R4 von Feuerland bis nach Alaska

Im Renault R4 von Feuerland bis nach Alaska

Der Renault R4 erblickt 1961 das Licht der Autowelt und entwickelt sich rasch zu einem echten Erfolgsmodell. Das Raumwunder begeistert mit Robustheit, Praktikabilität, Komfort sowie Wirtschaftlichkeit. Mehr noch: Der R4 wird für eine ganze Generation zum Sinnbild für Freiheit. Das französische Modemagazin „Elle“ zieht Anfang der 1960er Jahre nach einer Umfrage unter seinen Leserinnen ein deutliches Fazit über den feschen Franzosen: „Das beste Auto für Madame“. Das Mannequin Michèle Ray will es ganz genau wissen. Zusammen mit drei anderen Damen startet die damals 26-Jährige 1965 zu einer gewagten Expedition. Sie führt die vier Damen über eine Strecke von 40.000 Kilometern von Feuerland bis Alaska – mit zwei Renault R4.

Bis zum 31.12.2020 verlängert: Renault senkt die Mehrwertsteuer auf null Prozent

Bis zum 31.12.2020 verlängert: Renault senkt die Mehrwertsteuer auf null Prozent

Renault erlässt Privatkunden beim Kauf eines neuen thermischen Renault Pkw-Modells bis Jahresende 2020 die gesamte Mehrwertsteuer. Die im Sommer gestartete und ursprünglich bis Oktober befristete Aktion wird damit für Neuzulassungen in den Monaten November und Dezember 2020 verlängert.

Assistenzsysteme von Renault: So sorgen Notbremsassistent & Co. für Sicherheit

Assistenzsysteme von Renault: So sorgen Notbremsassistent & Co. für Sicherheit

Die modernen Assistenzsysteme von Renault machen das Autofahren noch sicherer und bequemer. Im zweiten Teil unserer Serie nehmen wir den Notbremsassistent mit Fußgängererkennung, den Sicherheitsabstands-Warner sowie die Müdigkeitserkennung unter die Lupe.

Zehn Tipps für sicheres Autofahren bei Regen und Nässe

Zehn Tipps für sicheres Autofahren bei Regen und Nässe

Wenn es wie aus Kannen gießt, gilt für Autofahrer erhöhte Aufmerksamkeit. Denn die längeren Bremswege, mögliches Aquaplaning und schlechte Sichtverhältnisse erhöhen die Gefahr. Ein Blick in die Statistik verrät: Das Risiko eines Unfalls ist bei Regen sogar doppelt so hoch wie auf trockener Fahrbahn.1 Damit Sie auch bei schlechten Wetterverhältnissen sicher ans Ziel kommen, verraten wir Ihnen zehn wichtige Tipps – von A wie Aquaplaning bis Z wie zurückhaltende Fahrweise.

Renault Studie: Viele Europäer bereit für Umstieg auf Elektroautos

Renault Studie: Viele Europäer bereit für Umstieg auf Elektroautos

Acht von zehn Europäern wünschen sich einen raschen Ausbau der Elektromobilität. Das geht aus einer repräsentativen Studie mit 5.000 Teilnehmern hervor, die Renault zusammen mit dem Marktforschungsunternehmen Ipsos im August in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und Großbritannien durchgeführt hat. Neben dem Wunsch nach einem größeren Angebot an Elektro- und Hybridmodellen gaben viele Befragte an, sich einen baldigen Umstieg bereits vorstellen zu können.

Zeitumstellung 2020: Am 25. Oktober beginnt die Winterzeit

Zeitumstellung 2020: Am 25. Oktober beginnt die Winterzeit

Seit fast 40 Jahren stellten die Deutschen zwei Mal im Jahr die Uhren um – von Sommer- auf Winterzeit und umgekehrt. Damit könnte bald Schluss sein. Denn nachdem in einer europaweiten Befragung 84 Prozent der Teilnehmer für die Abschaffung der Zeitumstellung votierten, signalisierte die EU bereits die Bereitschaft, dem "Zeitenwechsel“ ein Ende zu bereiten.1 Klar ist jedoch: 2020 bleibt noch alles beim Alten. In der Nacht von Samstag, 24. Oktober 2020, auf Sonntag, 25. Oktober 2020, werden in Deutschland die Uhren auf Winterzeit umgestellt. Um 3 Uhr wird der Zeiger um eine Stunde zurück auf 2 Uhr und damit wieder auf die normale Mitteleuropäische Zeit (MEZ) gestellt.

Renault Gruppe erzielt 10,374 Milliarden Euro Umsatz

Renault Gruppe erzielt 10,374 Milliarden Euro Umsatz

Die Renault Gruppe hat im dritten Quartal 2020 einen Umsatz von 10,374 Milliarden Euro erzielt (- 8,2 Prozent bzw. -3,2 Prozent bei konstanten Wechselkursen im Vergleich zum dritten Quartal 2019). Im gleichen Zeitraum erreichte die Renault Gruppe 806.320 Zulassungen (Pkw und leichte Nutzfahrzeuge), das sind 6,1 Prozent weniger als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Der Marktanteil der Gruppe stieg in Europa auf 10,3 Prozent. Im September wuchsen die Zulassungen der Renault Gruppe um 8 Prozent deutlich stärker als der Markt (plus 3 Prozent). Kräftig zulegen mit einem Zuwachs von 150 Prozent konnte im dritten Quartal der elektrische Renault ZOE. Vor diesem Hintergrund zeigt sich Renault zuversichtlich, die CAFE-Ziele für 2020 zu erreichen.

Kostenloser Lichttest bei den Renault Partnern

Kostenloser Lichttest bei den Renault Partnern

Renault bietet im Oktober den Lichttest für Ihr Auto kostenlos* an. Dabei überprüfen unsere Experten, ob Scheinwerfer, Abblendlicht sowie alle übrigen Leuchten an Ihrem Fahrzeug einwandfrei funktionieren und korrekt eingestellt sind. So behalten Sie auch im Dunkeln sowie bei schwierigen Sichtverhältnissen stets den Durchblick.

Winterreifen für Elektro- und Hybridautos: Das sollten Sie wissen

Winterreifen für Elektro- und Hybridautos: Das sollten Sie wissen

Winterreifen für E-autos und Hybridmodelle müssen spezielle Herausforderungen meistern. Neben bestmöglichen Grip-Eigenschaften bei Kälte, Schnee und Eis sollten sie sich auch durch einen möglichst geringen Rollwiderstand auszeichnen, um die Reichweite nicht zu minimieren. Doch worauf gilt es beim Kauf von Winterreifen für Elektro- und Hybridfahrzeuge zu achten? Wir klären auf.

Formel 1 am Nürburgring: Renault freut sich auf den Großen Preis der Eifel

Formel 1 am Nürburgring: Renault freut sich auf den Großen Preis der Eifel

Die Formel 1 am Nürburgring – wann gab’s das zuletzt? Für die korrekte Antwort müssen sogar eingefleischte Motorsport-Fans vermutlich kurz nachdenken: 2013 gastierte die Königsklasse zum bislang letzten Mal auf dem Eifelkurs. Am kommenden Wochenende gibt der F1-Zirkus sein Comeback auf der Traditionsrennstrecke. Das Renault DP World F1 Team freut sich auf das Deutschland-Gastspiel.

Verlängerung der Lebensdauer einer Autobatterie: Darauf müssen Sie achten!

Verlängerung der Lebensdauer einer Autobatterie: Darauf müssen Sie achten!

Es werde Strom. Rund ein Drittel aller Fahrzeugpannen geht auf eine defekte Batterie zurück. Das muss nicht sein: Durch simple Wartungstechniken, lässt sich die Lebensdauer jeder Batterie erhöhen. Wir geben nützliche Tipps, die jeder Fahrzeuganfänger sowie erfahrene Fahrer, sofort umsetzten kann. Die einfachste Lösung ist jedoch ein kurzer Besuch bei Ihrem Renault Händler. Er prüft die Autobatterie und steht Ihnen be Bedarf mit Rat und Tat zur Seite.

Urlaubszubehör für die Herbstferien: Fahrradträger, Tablethalter & Co.

Urlaubszubehör für die Herbstferien: Fahrradträger, Tablethalter & Co.

Mit dem Urlaubszubehör von Renault starten Sie perfekt vorbereitet zur Reise in die Herbstferien. Der Online-Zubehörkatalog bietet für jeden Zweck und alle Modelle der Marke die passenden Utensilien. Ganz gleich, ob zum sicheren Transport von Fahrrädern und Gepäck, für die Mitnahme des geliebten Haustieres oder zwecks Unterhaltung an Bord: Hier werden Sie fündig und können Ihr Urlaubszubehör bequem vom heimischen Sofa aus bestellen.

Assistenzsysteme von Renault: So erleichtern Easy-Park-Assistent & Co. den Alltag

Assistenzsysteme von Renault: So erleichtern Easy-Park-Assistent & Co. den Alltag

Moderne Assistenzsysteme machen das Autofahren in den Modellen von Renault noch sicherer und komfortabler. In unserer mehrteiligen Serie stellen wir einige der praktischen Helfer vor. Heute: So werden Parkmanöver dank Einparkhilfe, Rückfahrkamera, Easy-Park-Assistent und Querverkehrswarner zum Kinderspiel. Parken wie ein Profi – mit den Assistenzsystemen von Renault ist das kein Problem. In vielen Renault Modellen profitieren Fahrer von praktischen elektronischen Helferlein, mit denen Parkmanöver ganz leicht von der Hand gehen. Je nach Modell und Ausstattung sind diese sogar schon serienmäßig an Bord.

Infotainmentsysteme von Renault: Podcasts streamen, Fotos schauen und mehr

Infotainmentsysteme von Renault: Podcasts streamen, Fotos schauen und mehr

Die modernen Infotainmentsysteme von Renault bieten Ihnen echten Mehrwert auf jeder Fahrt. Ganz gleich, ob EASY LINK oder R-LINK 2: Beide verfügen über ein integriertes Navigationssystem, das Sie bequem und auf schnellstem Wege zum Ziel bringt. Unterwegs genießen Sie dank Digitalradioempfang eine hervorragende Empfangs- und Soundqualität. Doch die Infotainmentsysteme von Renault können noch mehr: Streamen Sie Ihre Lieblingsmusik und Podcasts direkt vom Smartphone, nutzen Sie die bequeme Sprachsteuerung oder betrachten Sie Fotos. Wir zeigen, was alles möglich ist.

Winterreifen-Spezial: alle Infos zum Autofahren im Winter

Winterreifen-Spezial: alle Infos zum Autofahren im Winter

Sobald es kälter wird, steht der Wechsel von Sommerreifen auf Winterreifen an. Hier erfahren Sie alles Nützliche rund um die Winterreifen und das Autofahren in der kalten Jahreszeit: Wir informieren Sie über die derzeitigen gesetzlichen Pflichten, Sie erhalten Tipps und Tricks im Hinblick auf das Fahren auf nassen Straßen und welche Vorteile Winterreifen eigentlich mit sich bringen. Selbstverständlich bietet Renault für alle Suchenden kompatible Winter-Kompletträder oder –Reifen an.

Blendende Aussicht: Fahrtipps bei tiefstehender Sonne

Blendende Aussicht: Fahrtipps bei tiefstehender Sonne

Die tiefstehende Sonne birgt für Autofahrer bestimmte Gefahren. Das gilt in erster Linie während der Herbst- und Wintermonate. Denn dann treffen die Sonnenstrahlen in einem sehr flachen Winkel auf die Erde – das Risiko, dass Autofahrer geblendet werden, steigt. Laut ADAC trifft den hellen Himmelskörper sogar bei zwei Drittel aller witterungsbedingten Unfälle mit Personenschäden eine Mitschuld.1 Wir verraten, wie Sie sich gegen das „Blendwerk“ schützen und trotz tiefstehender Sonne sicher ans Ziel kommen.

Kartenupdate für EASY LINK: Jetzt installieren!

Kartenupdate für EASY LINK: Jetzt installieren!

Das Kartenupdate für Ihr vernetztes Multimediasystem EASY LINK ist da! Es enthält das aktuelle Kartenmaterial für ganz Europa. So kommen Sie noch schneller ans Ziel, denn damit ist Ihr „Navi“ auf dem neuesten Stand. Wir verraten Ihnen, wie Sie das kostenlose Kartenupdate im MY Renault EASY CONNECT Store herunterladen können und wie Sie es in nur vier einfachen Schritten in Ihrem Fahrzeug installieren.

Alpine F1® Team greift ab 2021 in der Formel 1 an

Alpine F1® Team greift ab 2021 in der Formel 1 an

Das Alpine F1® Team bereichert ab 2021 die Formel 1. Dann greift die Renault Formel 1-Werksmannschaft unter neuem Namen in der Königsklasse des Motorsports an. Im Cockpit der in den Farben der französischen Trikolore lackierten rot-weiß-blauen Boliden nehmen der zweifache F1-Weltmeister Fernando Alonso und der Franzose Esteban Ocon Platz. Bei der E-TECH-Hybridantriebseinheit profitiert das Alpine F1® Team von der umfangreichen Expertise der Konzernmutter Renault.

Renault ZOE übernimmt Pole Position

Renault ZOE übernimmt Pole Position

Seit dem Marktstart 2013 bis heute wurden insgesamt bereits 39.351 Renault ZOE in Deutschland zugelassen. Im Juli hatte der ZOE mit 2.854 Zulassungen das bislang beste Monatsergebnis eingefahren.

Elektrisch unterwegs in Europa – Uber verbündet sich mit Renault und Nissan

Elektrisch unterwegs in Europa – Uber verbündet sich mit Renault und Nissan

Die Absichtserklärung zwischen den Unternehmen ist Teil der Ankündigung von Uber, emissionsfreie Mobilität zum tragenden Element ihrer Plattform auszubauen. Bis 2025 sollen 50 Prozent der über Uber in sieben europäischen Hauptstädten (Amsterdam, Berlin, Brüssel, Lissabon, London, Madrid und Paris) absolvierten Kilometer in Elektrofahrzeugen zurückgelegt werden. Uber-Kunden in diesen Städten, die rund 80 Prozent des europäischen Geschäfts von Uber ausmachen, können dabei bis Ende 2021 für ihre Fahrt ein E-Auto wählen.

40 Jahre Renault Trafic und Master

40 Jahre Renault Trafic und Master

1980 präsentierte Renault auf dem Pariser Automobilsalon seine beiden neuen Transporter-Baureihen Trafic und Master. Während vor 40 Jahren bei Transportern aller Größen der traditionelle Hinterradantrieb Stand der Technik war, setzte Renault sowohl beim Trafic in der Klasse bis 2,8 Tonnen Gesamtgewicht als auch beim Master in der Gesamtgewichtsklasse bis 3,5 Tonnen auf einen Mix aus Front- und Heckantrieb.

30 Jahre Renault Clio

30 Jahre Renault Clio

Jubiläum für Europas Bestseller: Vor 30 Jahren tritt der Renault Clio in die Fußstapfen des Renault 5, der Beginn einer echten Erfolgsgeschichte. Die Namensgeberin für den Kleinwagen kommt aus der griechischen Mythologie: Clio, auf Deutsch „die Rühmende”, ist die Muse der Geschichtsschreibung.

www.renault-presse.de:30 Jahre Renault Clio

Renault: seit 100 Jahren Impulsgeber für aktive und passive Sicherheit

Renault: seit 100 Jahren Impulsgeber für aktive und passive Sicherheit

Mit einer breiten Auswahl an Fahrerassistenzsystemen fahren die neuen Renault Clio und Captur bei der aktiven Sicherheit an der Spitze ihrer Klassen. Highlight ist der adaptive Tempopilot mit Stop & Go-Funktion sowie der Autobahn- und Stauassistent, der auf mehrspurigen Straßen Clio und Captur komplett übernehmen kann. Die automobile Sicherheit ist traditionell eine Kernkompetenz von Renault. Bereits 1954 gründete der französische Hersteller ein Zentrum zur Unfallforschung, und auch das erste Automobil mit fünf Sternen im Euro NCAP-Crashtest war ein Renault. Heute verfügt die Marke über eine der sichersten Modellpaletten Europas, die klassenübergreifend fast ausnahmslos 5-Sterne-Autos umfasst.

Vor 55 Jahren: Vier Ladys im Renault 4 auf dem Weg von Feuerland nach Alaska

Vor 55 Jahren: Vier Ladys im Renault 4 auf dem Weg von Feuerland nach Alaska

„Das beste Auto für Madame” lautet Anfang der 1960er Jahre schon das Fazit des Modemagazins „Elle” zum Renault 4 nach einer Leserinnenumfrage. Wie hervorragend es um die Robustheit, Wirtschaftlichkeit und das viel gelobte Federungssystem des kompakten Franzosen wirklich bestellt ist, will das 26-jährige Mannequin Michèle Ray 1965 dann ganz genau wissen: Als Kopf eines unternehmenslustigen Damenquartetts, das als „4 Elle” in die Automobilgeschichte eingehen wird, startet sie mit zwei Renault 4 eine spektakuläre Expedition von Feuerland nach Alaska.

18,4 Milliarden Euro Umsatz, Operativer Verlust

18,4 Milliarden Euro Umsatz, Operativer Verlust

Der Renault Vorstandsvorsitzende Luca de Meo erklärt: „Die aktuelle Situation ist beispiellos, aber nicht endgültig. Gemeinsam mit allen Managementteams und Mitarbeitern setzen wir alles daran, die Situation des Unternehmens durch eine strikte Disziplin, die über die Senkung unserer Fixkosten hinausgeht, zu verbessern.

Zwei neue Top-Designer für Groupe Renault

Zwei neue Top-Designer für Groupe Renault

Zwei neue Top-Designer verstärken ab Herbst 2020 die Groupe Renault. Der Spanier Alejandro Mesonero-Romanos startet am 1. Oktober 2020. Er war bislang Director Design bei Seat. Zum 1. November 2020 wechselt der Franzose Gilles Vidal zu Renault, er verantwortet bislang das Design der Marke Peugeot. Mesonero-Romanos und Vidal berichten beide an Laurens van den Acker, Executive Vice President Corporate Design Groupe Renault.

Renault: 300.000 Elektroautos in Europa seit Marktstart

Renault: 300.000 Elektroautos in Europa seit Marktstart

Renault setzt bereits seit 2011 konsequent auf Elektromobilität und verfügt heute mit den Modellen ZOE, Kangoo Z.E., Twizy und Master Z.E. über eine breite E-Modellpalette. Die stetige Weiterentwicklung des Angebots sichert der Marke seit Jahren eine führende Position auf dem deutschen und europäischen Markt.

100 Prozent elektrisch: Erste französische Gemeinde setzt exklusiv auf Renault ZOE

100 Prozent elektrisch: Erste französische Gemeinde setzt exklusiv auf Renault ZOE

In dem abgelegenen Ort am Fuß der Pyrenäen erhalten alle Haushalte einen rein elektrischen Renault ZOE sowie die notwendige Ladeinfrastruktur in Form von Wallboxen. Darüber hinaus erhält Appy eine öffentliche Ladestation.

Renault Gruppe verkauft 1,26 Millionen Fahrzeuge – Elektroautos legen zu

Renault Gruppe verkauft 1,26 Millionen Fahrzeuge – Elektroautos legen zu

Nach den schwierigen Wochen des Lockdowns in vielen Kernmärkten des Unternehmens verzeichnete die Renault Gruppe im Juni eine deutliche Belebung der Nachfrage. Die Marke Renault war im Juni die Nummer eins aller Marken in Europa.

Effizientes Renault Triple: Hybridauftakt mit Clio E-TECH, Captur und Mégane E-TECH Plug-in

Effizientes Renault Triple: Hybridauftakt mit Clio E-TECH, Captur und Mégane E-TECH Plug-in

Renault elektrifiziert sein Modellprogramm: Den Anfang machen der Clio E-TECH 140 sowie Captur und Mégane E-TECH Plug-in 1601 mit den ersten Plug-in-Hybridantrieben der Marke. Bis 2022 werden insgesamt zwölf Modelle mit Hybridtechnologie erhältlich sein.

Renault ZOE Verkäufe steigen um 27 Prozent – Nummer eins der Elektroautos im Juni

Renault ZOE Verkäufe steigen um 27 Prozent – Nummer eins der Elektroautos im Juni

„Die Nachfrage nach Elektroautos und damit nach dem Renault ZOE wächst weiter kräftig”, sagt Renault Deutschland-Chef Uwe Hochgeschurtz. „Die Pole Position im Juni, ein zweistelliger Zuwachs im ersten Halbjahr und dazu so viele Kaufanträge wie noch nie – der ZOE setzt Maßstäbe im Elektromarkt und überzeugt immer mehr Kunden”, so Hochgeschurtz

Noch vielseitiger: elektrischer Master Z.E. als Fahrgestell und mit mehr Nutzlast

Noch vielseitiger: elektrischer Master Z.E. als Fahrgestell und mit mehr Nutzlast

Der neue Master Z.E. steht als Fahrgestell in zwei Längen (L2 und L3) zur Wahl und ist für eine Nutzlast von rund 1.600 Kilogramm vor Umbau ausgelegt. Das Einsatzspektrum reicht vom Pritschenwagen bis zum Kofferaufbau.

Erneuter Doppelsieg: ZOE und Scénic sind „Firmenauto des Jahres 2020”

Erneuter Doppelsieg: ZOE und Scénic sind „Firmenauto des Jahres 2020”

Die erneute Auszeichnung als Firmenauto ist ein weiterer Beleg für die Vielseitigkeit des Renault ZOE: Der kürzlich gründlich aufgewertete Elektrobestseller war 2019 das meistgekaufte Elektroauto Deutschlands und erzielte im Februar als erster Elektro-Pkw die Marke von 30.000 verkauften Einheiten.

Luca de Meo wird neuer Vorstandsvorsitzender der Renault S.A.

Luca de Meo wird neuer Vorstandsvorsitzender der Renault S.A.

Am kommenden Mittwoch, 1. Juli 2020, tritt Luca de Meo sein neues Amt als Vorstandsvorsitzender der Renault S.A. und Präsident der Renault S.A.S. an. Der 52-jährige Italiener war zuletzt Vorstandsvorsitzender von Seat. Die aktuelle Interim-Vorstandsvorsitzende Clotilde Delbos wird zum gleichen Zeitpunkt die Position der Deputy Chief Executive Officer einnehmen.

Raumformel Renault: maximale Variabilität auf minimaler Verkehrsfläche

Raumformel Renault: maximale Variabilität auf minimaler Verkehrsfläche

Mit seiner um 16 Zentimeter längs verschiebbaren Rücksitzbank bietet der neue Renault Captur hohen Alltagsnutzen. Hinzu kommt der flexible Gepäckraumboden, mit dem sich eine ebene Ladefläche mit den vorgeklappten Rücksitzlehnen schaffen lässt. Das flexible Interieurkonzept des Crossover-Modells folgt einer bewährten Tradition der Marke: Kaum ein Automobilhersteller kreierte in seiner Historie so viele Meilensteine für multivariable Raumlösungen und definierte dabei so viele neue Industriestandards wie Renault. Die Liste der wegweisenden Modelle umfasst Klassiker wie Renault 4 und Renault 16, Espace und Twingo. Sie alle vereint maximale Innenraumvariabilität bei minimalem Verkehrsflächenbedarf.

Renault senkt die Mehrwertsteuer auf null Prozent

Renault senkt die Mehrwertsteuer auf null Prozent

Renault erlässt seinen Kunden beim Kauf eines neuen thermischen Renault Pkw-Modells die gesamte Mehrwertsteuer. Die Aktion gilt für Neuzulassungen im Zeitraum Juli bis Oktober 2020. Ausgenommen sind lediglich der Mégane R.S. sowie die Hybrid-/Plug-in-Hybrid-Modelle der Marke. Damit entspricht der Brutto-Angebotspreis ab 01.07.2020 der Netto-UPE des jeweiligen Renault Fahrzeugs.

10.000 Euro Elektrobonus für den ZOE, 7.500 Euro Bonus für den Captur Plug-in-Hybrid

10.000 Euro Elektrobonus für den ZOE, 7.500 Euro Bonus für den Captur Plug-in-Hybrid

So günstig war Elektromobilität noch nie: Ab sofort erhalten Privatkunden beim Kauf eines neuen, elektrischen Renault ZOE 10.000 Euro Renault Elektrobonus. Für den neuen Renault Captur Plug-in-Hybrid gibt es eine Prämie von 7.500 Euro. Die Bestellung beim Händler ist ab sofort möglich. Im Renault Händlernetz ist eine große Zahl von ZOE sofort verfügbar.

25 Jahre Renault Sport Spider

25 Jahre Renault Sport Spider

Mit dem Sport Spider präsentierte Renault 1995 ein Modell, das selbst in der an Renn- und Sportwagen reichen Historie der Marke eine Sonderstellung einnimmt. Der radikale Mix aus Mittelmotorbauweise, lupenreinem Rennfahrwerk, Leichtbau und komplettem Verzicht auf Komfort jeder Art machten den ultraflachen Zweisitzer zum absoluten Kultfahrzeug.

www.renault-presse.de:25 Jahre Renault Sport Spider

Abschluss einer Kreditvereinbarung in Höhe von 5 Milliarden Euro mit einer Garantie des französischen Staats

Abschluss einer Kreditvereinbarung in Höhe von 5 Milliarden Euro mit einer Garantie des französischen Staats

Groupe Renault meldet den Abschluss einer Kreditvereinbarung mit einem Bankenpool über einen maximalen Gesamtbetrag von 5 Milliarden Euro. Der Kredit ist durch eine Garantie des französischen Staates abgesichert. Die Kreditlinie kann vollständig oder teilweise in Anspruch genommen werden und unterstützt den Liquiditätsbedarf des Unternehmens im Kontext einer außerordentlichen Krise.

Renault stellt Projekt zur Fixkosten-Reduzierung um mehr als zwei Milliarden Euro innerhalb von drei Jahren vor

Renault stellt Projekt zur Fixkosten-Reduzierung um mehr als zwei Milliarden Euro innerhalb von drei Jahren vor

Die Groupe Renault will in den kommenden drei Jahren ihre Fixkosten um mehr als zwei Milliarden Euro reduzieren, dadurch ihre Wettbewerbsfähigkeit erhöhen und die langfristige Entwicklung im Rahmen der Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi stärken. Der Plan zielt auf höhere Effizienz der Aktivitäten. Dazu sollen Abläufe vereinfacht, die Komponentenvielfalt der Fahrzeuge reduziert und die industriellen Kapazitäten angepasst werden. Die geplanten Maßnahmen werden in Abstimmung und im engen Dialog mit den Sozialpartnern und den lokalen Behörden umgesetzt.

Ihre Renault Händler sind für Sie da – mit umfangreichen Hygienemaßnahmen

Ihre Renault Händler sind für Sie da – mit umfangreichen Hygienemaßnahmen

Ihr Renault Händler ist auch in Zeiten von Corona für Sie da. Dabei hat Ihre Gesundheit für uns oberste Priorität. Unsere umfangreichen Hygiene-Maßnahmen machen es möglich – angefangen beim Mindestabstand bis hin zur kontaktlosen Probefahrt.

Renault ALASKAN: Pick-up mit mehr Nutzlast, moderner Konnektivität & mehr

Renault ALASKAN: Pick-up mit mehr Nutzlast, moderner Konnektivität & mehr

Der Renault Alaskan ist ein echtes Arbeitstier für die ganz harten Einsätze. Im Zuge der jüngsten Frischzellenkur bietet der vielseitige Pick-up noch höhere Nutzlast, neue Assistenzsystemen und moderne Konnektivität.

Renault CAPTUR im Test: Auto Zeitung lobt den "Sympathieträger"

Renault CAPTUR im Test: Auto Zeitung lobt den "Sympathieträger"

Der Renault Captur brilliert im Test der Auto Zeitung mit hohem Komfort, modernem Infotainment, umfangreichen Assistenzsystemen und schickem Design. Der TCe 130-Benziner gefällt mit spritzigen Fahrleistungen und ermöglicht sparsames Fahren.

Innovativer Hybridantrieb: Renault CLIO, CAPTUR & MEGANE mit E-TECH Technologie

Innovativer Hybridantrieb: Renault CLIO, CAPTUR & MEGANE mit E-TECH Technologie

Dank Hybridantrieb begeistern Renault Clio, Captur und Mégane mit der "Kraft der zwei Herzen". Bei der Entwicklung der innovativen E-TECH Hybridtechnologie spielte auch das umfangreiche Formel 1-Know-how der Marke eine wichtige Rolle.

Tipps und Tricks: Autopflege im Sommer

Tipps und Tricks: Autopflege im Sommer

Waschstraßen sind praktisch, können aber nur einen Teil der Autopflege abdecken. Wer bei der Autowäsche selbst Hand anlegt, sollte einiges beachten und benötigt das richtige Equipment. Alle Tipps auf einen Blick.

Favoriten ()Fahrzeuge vergleichen ()Gespeicherte Suchen ()00492232-945950KontaktAnfahrt & Öffungszeiten